Lena Niedrist, BSc.

Headerbild 1080 Wien
Kontakt
Lena Niedrist, BSc.
0681 20 59 41 39
l.niedrist@therapiereich.at

Lena Niedrist, BSc.

Über mich
Mit der Ergotherapie übe ich den Beruf aus, der viele meiner Stärken und Vorlieben vereint. Die Zusammenarbeit mit Menschen und der soziale Austausch haben für mich einen hohen Stellenwert. Besonders am Herzen liegt mir die Arbeit mit Kindern. Als ausgebildete Kindergartenpädagogin weiß ich, welchen Hürden Kinder und deren Familien im Alltag begegnen. Die Ergotherapie ist für mich genau der richtige Beruf, um hier anzusetzen und die Kleinsten unserer Gesellschaft in ihrer individuellen Entwicklung zu unterstützen.

In welchen Bereichen kann die Ergotherapie Ihr Kind unterstützen?

  • Aufmerksamkeitsstörungen, Hyperaktivität, Konzentration
  • Fein-/Grobmotorischen Auffälligkeiten
  • Handlungsplanung
  • Problemlöseverhalten
  • Körperwahrnehmung
  • Kommunikationsschwierigkeiten
  • Impulskontrolle

Ihr Kind kann durch Ergotherapie unterstützt werden, wenn es…
… unsicher, ängstlich / aggressiv, laut ist
… Probleme in Gruppen hat und schwer Freunde findet
… in der Schule oder im Kindergarten Schwierigkeiten hat aufmerksam zu bleiben und sich zu konzentrieren
… Schwierigkeiten hat eine Handlung nach Plan durchzuführen
… für sein Alter auffallend viel Unterstützung im Alltag benötigt (z.B. beim Essen, Anziehen, etc.)
… tollpatschig und ungeschickt ist
… einen Stift schlecht halten kann
… eine angeborene Erkrankung oder ein genetisches Syndrom hat

Wie gestaltet sich der Ablauf der Therapie?
Zu Beginn ist es mir wichtig, Sie und Ihr Kind kennenzulernen. Die erste Therapieeinheit beinhaltet daher ein Elterngespräch sowie eine spielerische Befundung, um Stärken und Schwächen Ihres Kindes zu identifizieren. Gemeinsam werden Erwartungen abgeklärt und Ziele, welche im Verlauf der Therapie erreicht werden sollen, gesetzt.
Die darauffolgende Therapie besteht aus dem gezielten Training von bedeutsamen Alltagsaktivitäten sowie der spielerischen Förderungen von Fähigkeiten, die Ihrem Kind im Alltag Probleme bereiten. Besonders wichtig ist mir, dass die in der Therapie erlernten Fähigkeiten und Fertigkeiten in Ihren Alltag übertragen werden können. Regelmäßige Evaluierungen des Therapieerfolges sowie die Umweltberatung sind daher ebenso Teil der Therapie.

Aus-/ und Weiterbildungen:

  • Kindergartenpädagogik
  • Marte Meo Einführungskurs
  • Kinesio Tape - Kurs

Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen, Anliegen oder zur Vereinbarung eines Termins für ein persönliches Erstgespräch!